WINZERRAST am Winzerkeller Wiesloch - täglich von 11 bis 19 Uhr

Besuchen Sie die Winzerrast und genießen Sie unseren „Neuen Süßen“ zum frisch gebackenen Flammkuchen oder zu  leckeren Maultaschen. Selbstverständlich können Sie auch ihr eigenes Picknick mitbringen - dazu vielleicht ein Glas Kurpfälzer Wein?

noch mehr Kulinarisches in der WINZERRAST . . .

● Kuchenverkauf (jeweils ab 13 Uhr)
24.09. selbstgebackene Kuchen und frische Waffeln zugunstender Klassenkasse der 7a des OHG Wiesloch
03.10.  "Die KG Blau-Weiss stellt sich vor" mit selbstgebackenenKuchen, frischen Waffeln und Kinderschminken
08.10.   Kuchenverkauf des Fördervereins der Merianschule Wiesloch

an den Wochenenden im Oktober (Fr/Sa/So)
● Frische Crepes - Süßes und Deftiges von Schilder´s  Creperie & Schokofrüchte

02.10. / 16.10. / 28.10. (ab 14 Uhr)
● Kaffeespezialitäten - Frisch von der mobilen Kaffee- und Espressobar "Kaffee Mandel"

 

Die neuen Kurpfälzischen Weinhoheiten 2016/2017 sind gekrönt!

(29.08.16) Am Samstagabend wurden während des Kurpfälzischen Winzerfestes die neuen Weinhoheiten, Weinkönigin Rebecca I. Rieger aus Malschenberg (bisherige Weinprinzessin - Mitte), Weinprinzessin Patricia Theis aus Mühlhausen (links) und Weinprinzessin Bianca aus Lützelsachsen (rechts) der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ein Jahr lang werden die sympathischen Damen die Weine aus dem Kraichgau und der Badischen Bergstraße präsentieren. Wir wünschen ihnen ein spannendes Jahr mit vielen schönen Begegnungen rund um den Wein.

v.l.n.r. Winzerkeller-Chef Curt-Christian Stoffel, Patricia Theis, Willi Lowinger (Festplatz-Organisator), Rebecca Rieger, OB Dirk Elkemann, Bianca Bauder, Tilman Werner (Dachsenfranz)
Foto: Helmut Pfeifer

Große Übung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch bei der Winzerkeller Wiesloch eG

(18.07.16) Mit dem Stichwort “Starke Rauchentwicklung beim Winzerkeller” wurde die Feuerwehr Wiesloch am Samstagmittag, kurz nach 15 Uhr alarmiert.

Es handelte sich glücklicherweise um keinen Ernstfall, sondern um die Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch. Die Feuerwehrleute wussten zwar, dass eine Übung angesetzt war, das Objekt und Szenario waren jedoch vorher nicht bekanntgegeben worden. Dies ist wichtig, um die Abläufe und Entscheidungen vor Ort zu üben und die Wirksamkeit der vorgenommenen Maßnahmen zu prüfen. Kurz nach dem Alarm trafen Einsatzleitwagen, zwei Löschgruppenfahrzeuge, Drehleiter und Tanklöschfahrzeug im Bögnerweg ein. Es wurde angenommen, dass durch einen technischen Defekt ein Brand im Kartonagenlager ausgebrochen war. Durch die zahlreichen Kartons fand das Feuer rasch Nahrung und breitete sich rasant aus. Mit Rauchgeneratoren wurde das Objekt so vernebelt, dass die Sicht nur wenige Zentimeter betrug. Es wurde angenommen, dass mehrere Mitarbeiter vor dem Rauch flüchteten und dabei bewusstlos zusammenbrachen. Sie mussten in dem großen Areal von zahlreichen Einsatzkräften unter Atemschutz gesucht und gerettet werden.

An der Palettenförderanlage, welche das Produktionsgebäude mit dem benachbarten Lagergebäude verbindet, wurde mit Hilfe der Feuerwehr-Drehleiter eine sogenannte Riegelstellung aufgebaut, mit welcher im Ernstfall ein Übergreifen des Feuers auf diesen Gebäudeteil verhindert werden könnte.

Beim Versuch, die Lastkraftwagen vor dem Feuer aus der LKW-Garage in Sicherheit zu bringen, überfuhr ein Mitarbeiter - so die Übungsannahme - den hinter dem LKW stehenden Einweiser. Das Fahrzeug kam mit der Hinterachse direkt auf der Person - dargestellt durch eine Übungspuppe - zum Stehen. Bei diesem zusätzlichen Übungsszenario kamen weitere drei Feuerwehrfahrzeuge zum Einsatz. Die Besatzungen sicherten das Fahrzeug, unterbauten es und hoben die tonnenschwere Last an, um die Person darunter zu befreien. Gleichzeitig kümmerte sich eine Notfallseelsorgerin um den geschockten Fahrer.

Nach der Übung konnten sich die Feuerwehrleute bei einem ausführlichen Rundgang durch die Räumlichkeiten des Winzerkellers mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut machen. Die Größe des gesamten Areals, aufgrund der doppelten Unterkellerung, sowie die verwinkelte Bauweise, in der Folge vieler aufeinanderfolgender Bauabschnitte seit 1959, waren für viele doch überraschend und beeindruckend.

Unser großer Dank geht an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch für die eindrucksvolle Übung einer möglichen Großschadenslage.

Sommergenuss mit Weincocktails

(23.06.16) Am 18. Juni feierte die Winzerkeller Wiesloch eG mit dem Thementag „Weincocktails“ den 20. Geburtstag des Weinpavillon. Etwa 70 Besucher waren gespannt die neun eigens für diesen Abend komponierten Weincocktails zu verkosten. Spannende Namen wie PINK ELEFANT, PHILTRE D’AMOUR, MOJITO FRAISE oder SAMOURAI und PUNCH CARAIBES machten neugierig, welche Weine des Winzerkellers wohl die Grundlage für solch kreative Cocktailkreationen bildeten. Höhepunkt war ein Experimentiertisch an dem jeder Gast einmal die eigene Kreativität ausleben und Eigenkompositionen mischen lassen konnte.

Ein weiterer Höhepunkt war die 19-jährige Singer Songwriterin Laura Ries, die den Abend mit ihren gefühlvollen Liedern und ihrer wundervollen Stimme abrundete. Zu guter Letzt hatten alle Gäste noch die Gelegenheit sich in der Fotobox für eine Flasche Wein mit Sonderetikett fotografieren zu lassen. Gut angenommen wurde auch die frisch zubereitete Pizza aus dem mobilen Holzofen „Emil“ der Bäckerei Notheis, die eine perfekte Grundlage für die tollen Cocktails bot. Trotz des regnerischen Wetters hätte die Stimmung nicht besser sein können. Am Ende dieses gelungenen Abends fiel den Gästen wie auch dem Winzerkellerteam der Abschied schwer. Gespannt kann man nun auf den nächsten Thementag Wein und Käse im Oktober diesen Jahres sein.

Unser Wein läuft ...

(21.04.16) Auch in diesem Jahr  war der Winzerkeller mit einem großen Team beim Wieslocher Stadtlauf vertreten. Anfangs strömender Regen und kühle 9°C luden nicht gerade zum Laufen ein, dennoch machten sich 31 Läufer auf, die 10 km Strecke zu bewältigen. Erstmalig wurde das Winzerkellerteam nicht nur durch Mitarbeiter und deren Familien, sondern auch durch laufstarke Kunden unterstützt. Spaß und Freude konnte man den Läufern im knallgrünen Teamshirt vom Gesicht ablesen als sie wohlbehalten ins Ziel einliefen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank und Glückwünsche an alle Läufer-besonders auch an unseren Jüngsten, der uns beim 900 m Bambinilauf voller Begeisterung vertreten hat.

Neujahrsempfang in Wiesloch

(11.01.2016) Beim Neujahrsempfang in Wiesloch schenkten die kurpfälzische Weinkönigin Marisa und die beiden Weinprinzessinnen Wibke und Rebecca fleißig Winzerkeller Secco aus. Alle Besucher konnten sich ins goldene Buch der Stadt eintragen und von Wieslochs OB Franz Schaidhammer – der in den Ruhestand ging – persönlich verabschieden.

Fotos: Helmut Pfeifer

Online-Shop

Weinfeste

01.10.
Weinprobe WG Kürnbach
15.10.
Thementag im Weinpavillon „Wein & Käse"
21.10.
Weinprobe mit Vesper und Kellerführung im Winzerkeller  Wiesloch
22.-24.10. 
Schwarzrieslingkerwe Kürnbach
23.10.
Weinmarkt in der Badischen Kelter Kürnbach

mehr unter Veranstaltungen

Winzerkeller Wiesloch auf Facebook ...

 

© 2014 Winzerkeller Wiesloch eG