Es ist wieder soweit!

(25.08.16) Am Montag, 05.09.2016 startet zum siebten Mal die Winzerrast auf dem Gelände der Winzerkeller Wiesloch eG.

Bedingt durch die häufigen klimatischen Umschwünge im Frühjahr und Sommer, startet die Weinlese in diesem Jahr jedoch später als zunächst erwartet. Dies hat zur Folge, dass der Neue Süße zur Eröffnung der Winzerrast voraussichtlich leider noch nicht zur Verfügung stehen wird.

Nach aktuellen Prognosen wird es ab dem 09.09.2016 den ersten Neuen Süßen in der Winzerrast geben.

Auf Ihren Besuch freut sich das Team der Winzerrast ab dem 05.09.2016 sehr.

Große Übung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch bei der Winzerkeller Wiesloch eG

(18.07.16) Mit dem Stichwort “Starke Rauchentwicklung beim Winzerkeller” wurde die Feuerwehr Wiesloch am Samstagmittag, kurz nach 15 Uhr alarmiert.

Es handelte sich glücklicherweise um keinen Ernstfall, sondern um die Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch. Die Feuerwehrleute wussten zwar, dass eine Übung angesetzt war, das Objekt und Szenario waren jedoch vorher nicht bekanntgegeben worden. Dies ist wichtig, um die Abläufe und Entscheidungen vor Ort zu üben und die Wirksamkeit der vorgenommenen Maßnahmen zu prüfen. Kurz nach dem Alarm trafen Einsatzleitwagen, zwei Löschgruppenfahrzeuge, Drehleiter und Tanklöschfahrzeug im Bögnerweg ein. Es wurde angenommen, dass durch einen technischen Defekt ein Brand im Kartonagenlager ausgebrochen war. Durch die zahlreichen Kartons fand das Feuer rasch Nahrung und breitete sich rasant aus. Mit Rauchgeneratoren wurde das Objekt so vernebelt, dass die Sicht nur wenige Zentimeter betrug. Es wurde angenommen, dass mehrere Mitarbeiter vor dem Rauch flüchteten und dabei bewusstlos zusammenbrachen. Sie mussten in dem großen Areal von zahlreichen Einsatzkräften unter Atemschutz gesucht und gerettet werden.

An der Palettenförderanlage, welche das Produktionsgebäude mit dem benachbarten Lagergebäude verbindet, wurde mit Hilfe der Feuerwehr-Drehleiter eine sogenannte Riegelstellung aufgebaut, mit welcher im Ernstfall ein Übergreifen des Feuers auf diesen Gebäudeteil verhindert werden könnte.

Beim Versuch, die Lastkraftwagen vor dem Feuer aus der LKW-Garage in Sicherheit zu bringen, überfuhr ein Mitarbeiter - so die Übungsannahme - den hinter dem LKW stehenden Einweiser. Das Fahrzeug kam mit der Hinterachse direkt auf der Person - dargestellt durch eine Übungspuppe - zum Stehen. Bei diesem zusätzlichen Übungsszenario kamen weitere drei Feuerwehrfahrzeuge zum Einsatz. Die Besatzungen sicherten das Fahrzeug, unterbauten es und hoben die tonnenschwere Last an, um die Person darunter zu befreien. Gleichzeitig kümmerte sich eine Notfallseelsorgerin um den geschockten Fahrer.

Nach der Übung konnten sich die Feuerwehrleute bei einem ausführlichen Rundgang durch die Räumlichkeiten des Winzerkellers mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut machen. Die Größe des gesamten Areals, aufgrund der doppelten Unterkellerung, sowie die verwinkelte Bauweise, in der Folge vieler aufeinanderfolgender Bauabschnitte seit 1959, waren für viele doch überraschend und beeindruckend.

Unser großer Dank geht an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiesloch für die eindrucksvolle Übung einer möglichen Großschadenslage.

Sommergenuss mit Weincocktails

(23.06.16) Am 18. Juni feierte die Winzerkeller Wiesloch eG mit dem Thementag „Weincocktails“ den 20. Geburtstag des Weinpavillon. Etwa 70 Besucher waren gespannt die neun eigens für diesen Abend komponierten Weincocktails zu verkosten. Spannende Namen wie PINK ELEFANT, PHILTRE D’AMOUR, MOJITO FRAISE oder SAMOURAI und PUNCH CARAIBES machten neugierig, welche Weine des Winzerkellers wohl die Grundlage für solch kreative Cocktailkreationen bildeten. Höhepunkt war ein Experimentiertisch an dem jeder Gast einmal die eigene Kreativität ausleben und Eigenkompositionen mischen lassen konnte.

Ein weiterer Höhepunkt war die 19-jährige Singer Songwriterin Laura Ries, die den Abend mit ihren gefühlvollen Liedern und ihrer wundervollen Stimme abrundete. Zu guter Letzt hatten alle Gäste noch die Gelegenheit sich in der Fotobox für eine Flasche Wein mit Sonderetikett fotografieren zu lassen. Gut angenommen wurde auch die frisch zubereitete Pizza aus dem mobilen Holzofen „Emil“ der Bäckerei Notheis, die eine perfekte Grundlage für die tollen Cocktails bot. Trotz des regnerischen Wetters hätte die Stimmung nicht besser sein können. Am Ende dieses gelungenen Abends fiel den Gästen wie auch dem Winzerkellerteam der Abschied schwer. Gespannt kann man nun auf den nächsten Thementag Wein und Käse im Oktober diesen Jahres sein.

Unser Wein läuft ...

(21.04.16) Auch in diesem Jahr  war der Winzerkeller mit einem großen Team beim Wieslocher Stadtlauf vertreten. Anfangs strömender Regen und kühle 9°C luden nicht gerade zum Laufen ein, dennoch machten sich 31 Läufer auf, die 10 km Strecke zu bewältigen. Erstmalig wurde das Winzerkellerteam nicht nur durch Mitarbeiter und deren Familien, sondern auch durch laufstarke Kunden unterstützt. Spaß und Freude konnte man den Läufern im knallgrünen Teamshirt vom Gesicht ablesen als sie wohlbehalten ins Ziel einliefen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank und Glückwünsche an alle Läufer-besonders auch an unseren Jüngsten, der uns beim 900 m Bambinilauf voller Begeisterung vertreten hat.

Neujahrsempfang in Wiesloch

(11.01.2016) Beim Neujahrsempfang in Wiesloch schenkten die kurpfälzische Weinkönigin Marisa und die beiden Weinprinzessinnen Wibke und Rebecca fleißig Winzerkeller Secco aus. Alle Besucher konnten sich ins goldene Buch der Stadt eintragen und von Wieslochs OB Franz Schaidhammer – der in den Ruhestand ging – persönlich verabschieden.

Fotos: Helmut Pfeifer

Ausgezeichnete Tropfen

(09.11.15) Bei der diesjährigen Landesweinprämierung des Badischen Weinbauverbandes regnete es wieder Medaillen. Ausgezeichnet wurden unsere Weine aus dem Jahrgang 2014 mit 19 Gold- und 10 Silbermedaillen.

Chinesische Jungunternehmer zu Besuch im Winzerkeller

(22.09.15) Begleitet von Vertretern des Ministeriums besuchten am 21. September 2015 mehr als 30 Jungunternehmer aus China während ihrer Informationsreise in Deutschland auch die Winzerkeller Wiesloch eG. Nach einem arbeitsreichen Tag bei der SAP AG konnten sich die chinesischen Unternehmer an der Kelterstation während des Herbstes von den Abläufen der Traubenanlieferungen direkt informieren und bei neuem Wein und Flammkuchen bei der Winzerrast das aktuelle Herbstgeschehen „hautnah“ miterleben.

Im Anschluss erfolgte ein gemeinsames „Winzervesper“, bei welchem verschiedene weiße und rote, aber auch edelsüße Weine der Winzerkeller Wiesloch eG probiert wurden.Und das meist gesprochene Wort an diesem Abend war: „Gan bei“, wie die Chinesen bei solchen Anlässen immer sagen, was wörtlich übersetzt heißt „trockenes Glas“… Nun, wir würden eher sagen „Zum Wohl“….

Neuer Geschäftsführer im Winzerkeller Wiesloch

Stabwechsel im Winzerkeller (v.l.n.r. Jürgen Bender, Curt-Christian Stoffel)

(01.09.15) Seit Dienstag hat der Winzerkeller Wiesloch einen neuen Geschäftsführer. Diplom-Kaufmann Curt-Christian Stoffel übernimmt die Position des geschäftsführenden Vorstandes. Anlässlich einer Mitarbeiterversammlung wurde er vom Aufsichtsratsvorsitzenden Rudolf Meel und seinem Stellvertreter, Thomas Honold, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgestellt. „Ich freue mich, auf die Herausforderung, die zukünftige Entwicklung der Winzerkeller Wiesloch eG mitgestalten zu dürfen.

Herr Stoffel kann auf mehrere Jahre im Genossenschaftswesen und in der Weinbranche verweisen. Nach mehreren Jahren als geschäftsführender Vorstand bei einer führenden Winzergenossenschaft in der Pfalz war er in der Weinbranche sowohl national als auch international tätig.

Vorstand und Aufsichtsrat danken Herrn Bender für die langjährige und erfolgreiche Arbeit für die Winzerkeller Wiesloch eG und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Der Aufsichtsrat bedankte sich für die langjährige und erfolgreiche Arbeit bei Jürgen Bender

(v.l.n.r. Thomas Honold, stellv. Aufsichtsrat, Jürgen Bender, Curt-Christian Stoffel, Rudolf Meel, Aufsichtsratsvorsitzender)  Fotos: Karl-Heinz Pfeiffer

Die Kurpfälzischen Weinhoheiten 2015/2016

(29.08.15) Endlich ist es soweit! Am Eröffnungsabend des Kurpfälzischen Winzerfestes wurden die neuen Weinhoheiten, Weinkönigin Marisa Metzger aus Malsch (bisherige Weinprinzessin - Mitte) und ihre Weinprinzessinnen Rebecca Rieger aus Malschenberg (rechts) und Wibke Falter aus Hemsbach (links) gekrönt und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ein Jahr lang werden die sympathischen Weinbotschafterinnen die Weine aus dem Kraichgau und der Badischen Bergstraße im In- und Ausland präsentieren. Wir wünschen ihnen ein spannendes Jahr mit vielen schönen Begegnungen rund um den Wein.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Besuch im Winzerkeller Wiesloch

(21.08.15) Auf seiner Sommerwandertour durch Baden-Württemberg machte der Ministerpräsident Winfried Kretschmann zusammen mit seiner Frau Gerlinde auch eine kurze Rast im Weinpavillon und stärkte sich mit einem Glas Grauburgunder. Dabei diskutierte er mit Geschäftsführer Jürgen Bender über die aktuelle Situation des Winzerkellers sowie die Sorgen und Nöte in der Landwirtschaft.

(v.l.n.r. Birgit Bender, Martina Sauer (Weinpavillon), Gerlinde Kretschmann, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Winzerkeller-Geschäftsführer Jürgen Bender)

Online-Shop

Weinfeste

26.08. -04.09.
Kurpfälzer Winzerfest, Wiesloch
03.09.
Wein & Markt, Wiesloch
05.09.-30.10.  
Winzerrast am Winzerkeller Wiesloch
11.09.
Wandern mit Wein im Schwarzrieslingdorf Kürnbach
18.09.
Weinprobe zum Herbstbeginn, WG Sulzfeld
24. + 25.09.
Herbstmarkt Wiesloch
24. - 26.09.
Wein- und Straßenkerwe Rettigheim
24. - 26.09.
Kirchweih mit Weinprobierstand der WG Sulzfeld

mehr unter Veranstaltungen

Winzerkeller Wiesloch auf Facebook ...

 

© 2014 Winzerkeller Wiesloch eG